Bürgerinitiative B 170 "Lebenswertes Erzgebirge - Heimat erhalten!"

Shop | Gästebuch | Forum | Kontakt | Impressum
Presse 2006 | Presse 2005 | Presse 2004 | Presse 2003 | Presse 2002
aktuelle Aktionen | Aktionen der Vergangenheit | Tour de Natur |
Bürgerinitiative | Bündnis 90/Die Grünen | SPD | PDS | CDU | andere |
Briefe von Bürgern/Initiativen | Briefe von Parteien | Antworten |
0

Informationen zum Thema Maut, Nebenkosten des Verkehrs

02. 02. 2006
„Der See war im Durchschnitt einen Meter tief. Trotzdem ist die Kuh ertrunken.“

Antwort der Staatsregierung auf eine Anfrage der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zur Entwicklung von Verkehrszahlen im Freistaat Sachsen

15. 05. bis 15. 06. 2005
Sperrungen von Bundesstraßen B 9 und B 10
diverse Pressebeiträge zu durchgeführten bzw. geplanten Maßnahmen in Rheinland-Pfalz

16. 03. 2005
VCD-Aktion „Maut-Flucht stoppen“
„Wo weichen Lkw der Mautpflicht aus?“ – VCD startet Umfrage und fordert Ausdehnung der Maut
Berlin, 16.03.05: Der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) hat heute bundesweit seine Aktion „Maut-Flucht stoppen“ gestartet. Der Umwelt- und Verbraucherverband ruft alle Anwohner- Innen und NutzerInnen von Bundes- und Landesstraßen auf, Streckenabschnitte zu melden, auf denen der Lastwagenverkehr seit dem 1. Januar 2005 stark zugenommen hat. weiter
Fragebogen (PDF 301 kB)

 

06. 01. 2005
Grünen-Kreischef fordert Lkw-Maut für die B 170

04. 01. 2005
Mit LkW-Maut auf Bundesstraßen Belastungen der Anwohner entgegensteuern
Grüne begrüßen CSU-Vorstoß aus Bayern

04. 01. 2005
Beckstein fordert Lkw-Maut auf Bundesstraßen

03. 01. 2005
"Quittung für Cheffe" - Erfahrungsbericht der ersten Maut-Tage im Weißeritzkreis

30. 12. 2004
Lkw-Maut überrollt Kreis

2003
LKW-Maut wird Güter auf die Schiene bringen
Albert Schmidt, verkehrspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen

04. 01. 2003
Ministerium will Lkw-Maut für die B 170 prüfen

Externe Kosten des Verkehrs in Sachsen 1999
(PDF-Datei)

Über uns | Site Map | Privacy Policy | Kontakt | ©2005 Bürgerinitiative "Lebenswertes Erzgebirge"